Betriebsorganisation (BOH)

End- und Versorger

Warum ein BOH?

Organisations-, Sicherheits- und Risikomanagement sind wichtige Bestandteile des von jedem Gas-, Wasser-, Strom-, Wärmeversorgung- sowie Abwasserentsorgungsunternehmen zu beachtenden technischen Regelwerks, rechtlicher Anforderungen und den dazugehörigen gesetzlichen Vorschriften bei der Planung, Betrieb, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Bereitschaftsdienst, Notfallschutz, letztendlich zu sämtlichen betrieblichen und organisatorischen Abläufen und Tätigkeiten.

Kommt es zu Divergenzen oder Schadensfällen, so haftet das Unternehmen bzw. die Unternehmensleitung bei entsprechenden verschulden. Ist das Unternehmen allerdings im Besitz eines anerkannten BOH und hält es sich an das in ihm festgeschriebene Regelwerk, so spricht der Anscheinsbeweis gegen eine allgemeine Verschuldungsvermutung und daraus sich ggf. ergebende haftungs- und strafrechtliche Konsequenzen.

Ein BOH trägt aber nicht nur zur Verminderung von Haftungsrisiken bei. Es schafft darüber hinaus auch die Voraussetzungen für die Zertifizierung nach dem technischen Sicherheits- und Risikomanagements.

In Zusammenarbeit mit erfahrenen Beratern erstellen wir für Sie ein speziell auf die Strukturen Ihrer Organisation abgestimmtes Betriebs- und Organisationshandbuch. So bietet das BOH Ihnen eine kostengünstige Möglichkeit, um das Unternehmen sowie demzufolge die Unternehmensleitung gegen mögliche Haftungsansprüche abzusichern. Durch regelmäßige und zeitnahe Aktualisierung des BOH ist die Aktualität und Praxistauglichkeit gesichert.

Klaeranlage

Robert BerningerBetriebsorganisation (BOH)